Neue Universalkupplung DN 150 von Steinzeug-Keramo

Einfache Lösung mit großer Wirkung

Zeit ist Geld – das gilt auch auf der Baustelle. Sie kennen das Problem: Fehlende oder nicht passende Bauteile führen zu erhöhten Kosten oder schlimmstenfalls sogar zum Baustillstand. Der Graben zum Bau der Abwasserleitung ist geöffnet, möglicherweise wurde auch das Grundwasser abgesenkt, die Rohre liegen frei, sind eingepasst und jetzt passt für die Herstellung der Rohrverbindung die Kupplung nicht. Die vorliegende ist zu groß oder zu klein, der falsche Typ und/oder für das vorhandene Rohrmaterial schlicht nicht passend. Das ist nicht nur eine ärgerliche Unterbrechung, die Zeit und Geld kostet, sondern auch eine vermeidbare: Die Steinzeug-Keramo GmbH bietet dafür ab sofort die neu entwickelte KeraMat-Universalkupplung DN 150 als Lösung an. Damit kriegen Sie das Problem in den Griff – und zwar schnell und absolut unkompliziert. Rasch und einfach zugleich verbindet die neue KeraMat-Universalkupplung DN 150 für die Rohraußendurchmesserbereiche von 158 mm bis 192 mm miteinander. Egal, ob Rohre aus Beton, Gusseisen, GFK oder Kunststoff – sie passt ganz einfach. Der Ausgleich unterschiedlicher Rohraußendurchmesser erfolgt durch die in der Universalkupplung integrierten und zusätzlichen Elastomerprofile.

Die Anwender optimierte Kombination aus flexibler Kupplung und Elastomerprofilen zur Überbrückung von Differenzen im Rohraußendurchmesserbereich bietet entscheidende Vorteile; für die vielen Verbindungsvarianten der unterschiedlichen Rohrmaterialien ist sie außerdem die Universallösung.

Mit der neuen KeraMat-Universalkupplung DN 150 sind von Anfang an alle erforderlichen Bauteile zur Herstellung von Rohrverbindungen verschiedener Rohraußendurchmesser und Rohrmaterialien auf der Baustelle verfügbar. Damit vermeiden Sie Zeit- und Kostenverluste für den Montageaufwand, die planerische Kalkulation bleibt hierfür unverändert.

Die Montage der KeraMat-Universalkupplung entspricht dem bewährten und nach DIN EN 295-4 genormten Dichtsystem für flexible Kupplungen. Darüber hinaus unterliegt sie dem Anwendungsfall für Übergänge aller Rohrmaterialien gemäß der Allgemeinen Bauaufsichtlichen Zulassung Z-42.5-442 des DIBt, Deutsches Institut für Bautechnik und erfüllt die Anforderungen an die Dichtheitsprüfung mit 2,5 bar.

Setzen Sie von Anfang an konsequent und bequem auf die neue Universalkupplung DN 150 aus dem KeraMat-Original-Zubehörprogramm von Steinzeug-Keramo.

News PM Universalkupplung 6352
News PM Universalkupplung 6352