KERA.Drive

Vortriebsrohre

technische Zeichnung


Nennweite DN 200

Baulänge (cm)

Gewicht
60 kg/m
Scheiteldruckkraft FN
80 kN/m
Längsdruckfestigkeit
100 N/mm2

Eigenschaften

DN 200
Innendurchmesserd1mm199 +/- 2,5
Durchmesser Spitzended3mm244 +/- 2,0
Durchmesser ManteldMmm276 +0/-4
Einsteckmaßemm49
Rohrlängel1mm990
Durchmesser Kupplungdkmm261
Dicke Kupplungskmm1,5
Breite Kupplungbkmm103,1
Dicke DruckübertragungsringDzmm10
Vortriebskraft Pilotvortrieb*kN300
Vortriebskraft Mikrotunnelvortrieb*kN-

Kurzbeschreibung

* Bitte berücksichtigen Sie: 
- Die maximal zulässige Vortriebskraft ist im Einzelfall durch national gültige Regelwerke, z. B. DWA-A 161, Ausgabe März 2014, zu berechnen 
- Hier angegebene Werte sind Richtwerte für die Planung 
- Voraussetzung ist, dass die wirksamen Presskräfte während des Vortriebs kontinuierlich überwacht und protokolliert werden 
- Der maximale Pressendruck ist auf die zulässige Vortriebskraft zu begrenzen

Unsere KERA.Drive Vortriebsrohre in kleineren Nennweiten haben sich bereits über viele Jahre beim Einsatz im Hausanschlussbereich sowie für Hauptleitungen bis DN 200 bewährt.

Das Rohr in DN 200 ist innen- und außenseitig glasiert, die Kupplung besteht aus korrosionsbeständigem Edelstahl nach EN 295 mit integrierter Kautschuk-Dichtung und vormontiertem Druckübertragungsring aus Holz P 5 nach EN 312.