KERA.Base

Übergangsstück

technische Zeichnung


Nennweite DN1 100

100
250

Nennweiten DN2

Steckmuffe DN1/DN2

Verb.system DN1/DN2

Baulänge (cm)

Gewicht
7 kg/St.
TKL
34/34
E min. (mm)
75

Abmessungen

Nennweite Stutzennennweite Maße
DN 1 DN 2 e max.
mm
100 150 75

Kurzbeschreibung

Übergänge werden für die Verbindung unterschiedlicher Nennweiten eingesetzt. Der Übergang ist sohlengleich.

Steinzeugrohre und -formstücke sind genormt in der EN 295-1. Ergänzende Anforderungen legt das Zertifizierungsprogramm ZP WN 295 fest. 

Alle Maße - insbesondere bei der Verbindung mit Fremdprodukten - sind zu überprüfen und richten sich nach den Angaben der EN 295 und des Zertifizierungsprogrammes ZP WN 295. Technische Änderungen vorbehalten.